CityKit-Banner
Verein -> Geschichte

Geschichte

Gründung

Der Billard Sport Verein Lucky Nine Kaiserslautern 1992 e.V. wurde im Juni 1992 - damals unter dem Namen Pool Billard Club Lucky Nine 1992 Kaiserslautern e.V. - von 7 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen.


Entwicklung

BSV Lucky Nine

Wie war das nochmal?

Alles begann, als einige schon aktive Billardspieler und einige, die es noch werden wollten, auf die Idee kamen,einen eigenen Verein zu gründen. Eigentlich wäre es zwar leicht gewesen, bei dem damals ansässigen BCV Kaiserslautern mitzumachen,aber genau das wollten wir aus vielen Gründen nicht. Wir wollten es einfach ein wenig anders oder auch besser machen.Die sieben Personen der ersten Stunde setzten sich also im Frühjahr 1992 zusammen und versuchten es einfach mal. Keiner wusste wirklich etwas über eine Vereinsgründung, aber nach und nachholten wir uns alle nötigen Infos und am 01. Juni 1992 wurde entstand dann endlich der Pool Billard Club "Lucky Nine" Kaiserslautern 1992 e.V. !

 

Schon nach ein paar Wochen waren die ersten ordentlichen Mitglieder dazu gekommen, und die erste Saison wurde schon gleich zum Aufstieg genutzt. Auch die weiteren Jahre stieg die erste Mannschaft fast unaufhaltsam Liga für Liga nach oben. Unsere Mitgliederzahl stieg und es wurden mehr und mehr Mannschaften in den Ligen etabliert. Diese Entwicklung wurde aber immer wieder gestört durch Probleme mit unseren Spiellokalen. Das erste z.B. wurde uns praktisch vor der Nase geschlossen. Im zweiten wechselte ständig den Betreiber. Aber was am meisten störte, war die Problematik der Jugendarbeit. Jeder wollte Billard spielen, doch niemand interessierte sich für den Nachwuchs. Bei allen unseren Ansätzen wurden uns Knüppel zwischen die Beine geworfen.

Die Wende kam erst, als wir erneut das Billardcafe wechselten. Im zweiten Anlauf und nach einer dramatischen Abstimmung während der Mitgliederversammlung im Sommer 2000, wechselten wir ins Billard Cafe Memory. Dieser Schritt kostete uns einen großen Teil unserer Mitglieder, die eine Notwendigkeit des Wechsels nicht wahrhaben wollten. Der kurzzeitige Abstieg aus der Regionalliga war nur eine Folge davon.In Zusammenarbeit mit den Leuten des bereits im Memory ansässigen Billard Sport Vereins Kaiserslautern erholte sich unser Verein aber schnell,und es wurden ganz neue Wege beschritten. Nach einem Jahr löste sich der BSV Kaiserslautern auf und seine Mitglieder wurden fast geschlossen zu unseren Vereinskameraden. Im Gegenzug änderten wir unseren Namen, und seit Sommer 2001 sind wir als BSV "Lucky Nine" Kaiserslautern 1992 e.V. bekannt.

 

Auch unser Nachwuchs kam in Schwung. Durch konsequente Förderung bereits vorhandener Jugendspieler und Heranführen neuer Talente konnten wir bis heute einige grössere Erfolge auf nationaler Ebene erzielen. Wichtige Faktoren bei der Jugendarbeit waren die Ausbildung eines eigenen lizenzierten Trainers, die Unterstützung der Familie Hilger als Betreiber des Memory und die tägliche Mithilfe vieler Mitglieder und Eltern. Mit mittlerweile über 100 Mitgliedern und mehr als 40 aktiven Spielern in allen Altersstufen spielen momentan 7 Mannschaften in den verschiedenen Ligen des BV Rheinland Pfalz. Darunter eine Regionalliga Mannschaft und zwei Mannschaften in der Oberliga. Wir freuen uns besonders über einige Meistertitel, zweite und dritte Plätze bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der letzten Jahre. Einzelspieler männlich und weiblich sowie die Kombi Mannschaft haben unsere Hartnäckigkeit in der Jugendarbeit vielfach belohnt.

 

Der BSV Lucky Nine ist seit Jahren einer der größten Billardvereine in Rheinland Pfalz. Darauf können alle seine Mitglieder stolz sein. Es sind noch einige Ziele zu erreichen, aber gemeinsam kann die Billardfamilie BSV "Lucky Nine" noch sehr viel erreichen.

.::. Seite erstellt am: 08. Jan. 2016 um 17:10:03 .::. Letzte Änderung am: 08. Jan. 2016 um 17:17:24 .::. Seite generiert am: 20. Mai. 2018 um 15:59:39 .::.
.::. © 1992 - 2018 BSV Lucky Nine KL 1992 e. V. .::.